Mittwoch, 10. August 2022

Happy Veggie End:
Karfiol-Nuggets aus dem Ofen

Knusprig gebräunte Karfiol-Nuggets liegen auf einem Bett aus Salatblättern und sind mit Gänseblümchen garniert.

Wir hatten Zeit und wir brauchten Ablenkung: Als das Käferlein und ich vergangenen Sommer für kurze Zeit gemeinsam im Krankenhaus lagen (weil Käferärmchen auch brechen können), war uns ordentlich fad. Also schalteten wir ganz oldschool den Fernseher ein und zappten durch die Sender. Bei der Zeichentrickserie SimsalaGrimm blieben wir hängen: Es ging um das Märchen Der Wolf und die sieben Geißlein. Wer die Serie kennt, weiß, dass die Geschichten immer etwas verändert erzählt werden und diesmal staunte ich nicht schlecht:

Mittwoch, 3. August 2022

Voll verpasst:
Dinkel-Kartoffel-Brot plus Anleitung für ein Mehlkochstück

Knuspriges Dinkel-Kartoffel-Brot liegt aufgeschnitten auf grauem Hintergrund, die feinporige Krume ist sichtbar.

Was soll ich sagen … Ich bin einfach NICHT besonders VERLÄSSLICH im Einhalten von Terminen. Dabei hab ich mir schon vor langer, langer Zeit das Brotrezept herausgesucht, das ich euch zu Zorras World Bread Day vorstellen wollte.

Im Oktober.

2021.

Wie macht ihr alle das bloß?

Mittwoch, 27. Juli 2022

Für Obstpiraten:
Schneller Rumtopf

Ein großes Einmachglas mit dem Aufdruck Früchtetopf ist mit frischem Obst und Rum gefüllt. Rundherum liegen Früchte dekorativ arrangiert. Eine Kinderhand greift nach einem Stück.

*** EINGEREICHT BEIM AUSTRIA FOOD BLOG AWARD IN DER KATEGORIE "GENUSS IM GLAS" IN KOOPERATION MIT CLARO ***

Unten im Keller steht ein tönerner Rumtopf rum. Eigentlich zwei. Einer braun, einer grün glasiert, beide superhässlich, aaaaber bestens geeignet für die Köstlichkeit der 1970er-Jahre: Rumtopf.

Montag, 25. Juli 2022

I did it:
Wilder Kräuterkranz

Ein goldbrauner Kranz aus Hefeteig ist mit mitgebackenen und frischen Wildkräutern dekoriert.

*** EINGEREICHT BEIM AUSTRIA FOOD BLOG AWARD IN DER KATEGORIE "BACKEN MIT LIEBE" IN KOOPERATION MIT 
FINI'S FEINSTES ***

Über meine Echtzeit-Probleme wisst ihr ja Bescheid – zumindest jene BegleiterInnen unter euch, die fleißig hier mitlesen. Ja, das wäre schon so etwas wie ein Lebenstraum: Kochen oder Backen, Fotografieren, Verbloggen, vom Daily Business erzählen, alles an einem Tag. Aber auch wenn ich das Ich-kann-alles-Schaffen-Mantra noch so sehr versuche zu verinnerlichen – das zumindest wird nie passieren.

Mittwoch, 20. Juli 2022

10 Jahre, 10 Torten #6:
Raketenstart ins Leben-Torte

Eine Torte ist mit weißer Creme unregelmäßig eingestrichen. Sie ist mit einer Rakete aus Fondant und mit vielen blauen, weißen und silberfarbenen Zuckerperlen verziert.

10 Jahre, 10 Torten? Warum und weshalb? Schaut doch schnell hier vorbei, dann kennt ihr euch aus.

Sonntag, 17. Juli 2022

Einsermenü:
Kohlrabi-Schnitzerl

Knusprig frittierte Kohlrabi-Schnitzerl, neue Kartoffeln, Kräuterbutter, Zitronenspalten und Basilikum sind hübsch auf einem Teller aus Glas angerichtet.

Also das ist mir auch noch nie passiert. Jetzt wollte ich anheben zu einer Schimpftirade über die Ignoranz der Wirte hier am Land, über ihren Unwillen, vegetarische Gerichte anzubieten, die über frittierte Gemüselaibchen hinausgehen – und dann das! Aber alles der Reihe nach.

Donnerstag, 14. Juli 2022

Yes, we can:
Auberginen-Aufstrich

Auberginen-Aufstrich ist in einem Glas angerichtet und mit jeder Menge buntem Gemüse auf einer Holzplatte angerichtet.

Ich bin ja nicht so der Studienmensch. Papier ist erstens sehr geduldig. Zweitens ist da dieser Tunnelblick, die selektive Wahrnehmung, die doch so gerne nur das hört und sieht, was sie auch tatsächlich und ganz subjektiv hören und sehen möchte. Und drittens glaube ich, dass es äußerst schwierig ist, die aktuelle Datenlage zu bestimmten (Ernährungs)Themen komplett zu überblicken.